Corporate Colours: Warum tragen Farben zum Erfolg deiner Marke bei? | Think In Colours
Lerne die psychologische Wirkung von Farben kennen und finde jetzt die richtige Farbkombination für deine Marke.
Blog, Blogbeitrag, Farben Wirkung, Farben psychologische Wirkung, Farben Bedeutung, Farben Symbolik, Brand Design, Farbkombinationen, Farben Unternehmen, Farben Marke, Farben Business, Farbwirkung, Persönlichkeit der Marke, Farben Marketing,
21925
post-template-default,single,single-post,postid-21925,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.7,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
Farben und ihre Wirkung: Warum tragen Farben zum Erfolg deiner Marke bei?

Corporate Colours: Warum tragen Farben zum Erfolg deiner Marke bei?

Farben und ihre besondere Wirkung spielen in der Kommunikation und im Marketing eine wichtige Rolle. Farben kommunizieren auf einer unbewussten Ebene mit dem Betrachter. Sie bleiben im Gedächtnis, sie berühren uns und wecken Assoziationen und Emotionen.
In diesem Beitrag zeige ich dir die Grundbedeutung von einzelnen Farben im Corporate Branding. Ich zeige dir die Wirkung und Kraft der Farben und warum du sie ganz bewusst für deine Marke auswählen solltest.

 MERKE: Nicht nur der Verstand entscheidet über eine Follower- oder Kaufentscheidung, sondern auch das Auge und die Emotionen!

 

Die Wirkung der Farben ist individuell

Die Farbpsychologie setzt sich mit der Grundbedeutung der Farben und Farbkombinationen und ihrer psychologischen Wirkung auseinander. Die psychologische Wirkung von Farben lässt sich nicht bestreiten – doch sie lässt sich auch nicht absolut festlegen, denn die Wahrnehmung von Farben ist immer individuell. Die Wahrnehmung wird von folgenden Faktoren bestimmt:

  • persönliche Vorlieben
  • persönliche Erfahrungen
  • Erziehung
  • Modetrends
  • kulturelle Unterschiede

So wird bei uns in Europa die Farbe Weiß mit der Hochzeit assoziiert und Schwarz mit der Beerdigung. In Indien dagegen trägt man Weiß auf Beerdigungen und ausschließlich bunte Kleidung auf Hochzeiten. Das solltest du vielleicht bei deiner nächsten indischen Hochzeit beachten… 😉

Auch der Kontext, in dem eine gewisse Farbe eingesetzt wird, ist entscheidend: So kann die Farbe Gelb in Verbindung mit einem Ausrufezeichen als Bedrohung und Warnung aufgenommen werden, in Zusammenhang mit ruhigen Elementen wirkt Gelb dagegen positiv und optimistisch.

 

Farben vermitteln die Persönlichkeit deiner Marke

Auch wenn die Farbwirkung ein komplexes Thema ist, existieren doch gewisse Muster in der Wahrnehmung der Farbe. Studien zeigen, dass Konsumenten schnell merken, ob die Farbe zu der Marke passt. Sie prüfen intuitiv, inwieweit Farbe, Inhalte und Aussagen der Marke miteinander harmonieren. Je stimmiger das Gesamtbild der Marke, desto authentischer ist ihre Wirkung auf den Betrachter.

 

 MERKE: Je authentischer die Marke, desto größer ist die Erfolgschance!

 

Farben beeinflussen, wie Nutzer die Persönlichkeit einer Marke wahrnehmen. Anhand der Farbkombination lässt sich bestimmen, ob die Marke oder das Unternehmen z.B.

  • konservativ oder liberal
  • datenbasiert oder kreativ
  • altmodisch oder modern
  • nachhaltig und umweltbewusst
  • eher männlich, weiblich oder die Mischung aus beidem ist

Anhand einer bewussten Farbwahl lassen sich sogar unsere Weltvorstellungen, Interessen, Werte und Visionen erahnen. Deswegen spielt gerade im Branding die Farbauswahl eine wichtige Rolle und macht das Corporate Design sowohl von unserer Persönlichkeit als auch unserer Zielgruppe abhängig.

 

Einzelne Farben in ihrer Grundbedeutung:

Aber wie findest du die richtigen Farben für DEIN BUSINESS? Und mit welchen Farben sprichst du DEINE ZIELGRUPPE an?
In meinem weiteren Blogbeitrag zeige ich dir in 9 SCHRITTEN wie du die passenden Farbauswahl für dein Business entwickeln kannst.

No Comments

Post a Comment